Urbanauth – Wer wir sind

Wir sind Urbanauth:
Reisende der Städte – auf einer Expedition durch den urbanen Raum.

Urbs [lat.] Stadt – Naut [gr.] Reisende

Urbanauth ist eine digitale Nachrichtenseite, welche sich mit Urbanismus auseinandersetzt. Unter dem weit gefassten Begriff des Urbanismus verstehen wir die Beziehung des Menschen zur Stadt. Wir schreiben international mit Schwerpunkt auf dem städtischen Europa.

Darunter fallen Themen wie Architektur, Stadtplanung, Ökologie, Raumaneignungsprozesse und Urbane Kultur.

Urbanauth gehört weder einer Partei, noch einem Verband, noch einem Medienkonzern und garantiert einen kritischen und hintergründigen Qualitätsjournalismus. Wir verstehen uns als journalistisches Angebot, sind jedoch nicht neutral. Die heutige Medienwelt ist unserer Meinung nach nicht neutral, weil sie zwangsläufig Interessen vertritt – sei es als Interessensvertreter von Konzernen, oder im Falle unabhängiger Medien wie der unseren, die eigene Haltung. Unsere Haltung vertritt humanistische und demokratische Werte. Wir sind entschieden gegen jede Art von Diskriminierung (Sexismus, Rassismus, Faschismus…).

Wir treten ein für die Verteidigung und Entwicklung der Menschenrechte und artikulieren die Stimmen der Benachteiligten. Urbanauth möchte jedem Menschen Werkzeuge für seine eigene intellektuelle Emanzipation zur Verfügung zu stellen. Darum stellen wir unsere Artikel kostenlos zur Verfügung.

Wir fühlen uns dem deutschen Pressekodex verpflichtet.