München: Auf dem Weg zur Smart-City

Der Weg zu einer lebenswerteren, leiseren und vor allem nachhaltigen Stadt ist kein Zuckerschlecken. Doch München hat wie auch andere Metropolen – allen voran Wien, Singapur und Chicago- den Trend der Digitalisierung nicht verschlafen und so werden insgesamt 20 Millionen Euro bis 2021 in das Projekt Smart-City München aus dem EU-Haushalt fließen. Um die Einwohner der bayerischen Landeshauptstadt über neueste Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten kann sich jeder die “München SmartCity App” laden. Hier wird man beispielsweise über Standorte von E-Ladesäulen oder WLAN Hotspots aufgeklärt.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *